Mein Tag begann um 5.30 Uhr, damit ich um 7 Uhr den Zug nach Alicante nehmen konnte. Leider fährt der Regional Express, der der günstigste ist, nur früh morgens oder erst wieder um 15 Uhr. Das wäre dann zu spät zum Flug. Der Hamburger Flughafen wurde um 22 Uhr als erster deutscher Flughafen geschlossen. Am Morgen stand auch noch leider nichts im Internet zur Öffnung des Hamburger Flughafens. Es sollte sich erst ab 6 Uhr entscheiden.

Also kam ich um 10 Uhr im Bahnhof von Alicante an und fuhr dann mit dem Bus zum Flughafen. Dort angekommen sagte das Bodenpersonal, dass erstmal alle deutschen Flughäfen außer München bis um 13 Uhr geschlossen sind und daher sind auch die Flüge gecancelt. Mir blieb also erstmal nicht anderes übrig als zu warten. Mein Flug geht ja eh erst um 15.45 Uhr.

Als der Flug auf dem Monitor erschien, stand auch schon kurze Zeit später “canceled” dahinter. Also hieß es sich anstellen und nicht an den leeren Checkin-Schalter. Abgesehen von einem Schalter der SwissAir unter der auch noch 6 andere Fluggesellschaften abgefertigt wurden und dem Ticketpoint für AirBerlin. Dummerweise hat RyanAir keinen eigenen Ticketschalter und alle Flüge am Flughafen sind fast nur von RyanAir oder AirBerlin. Die letzten Stunden habe ich schon das Zentimeterweise vorkommen der Schlange beobachtet und ich musste mich jetzt dort auch anstellen.

In der Reihe hinter mir standen eine Mutter mit ihrer 18-jährigen Tochter, die auch nach Lübeck fliegen wollten. Sie hatten zum Glück ein Haus in der Nähe von Alicante und dahin wieder zurück kehren. Sie kamen aus Norderstedt. 🙂

Nach 3 Stunden war es denn nun endlich soweit und wir konnten unseren Flug umbuchen, die Mitarbeiter meinten zwar, dass das auch telefonisch oder über Internet geht, aber die Telefonleitungen sind überlastet und man kann keine Servicehotline in Deutschland aus Spanien wählen und über das Internet geht es nicht, wenn man schon eingecheckt hat. Dies haben sicherlich schon alle getan, denn sonst bekommt man keine Boardkarte. Nächstes Mal bin ich schlauer und checke erst kurz vorher ein. Bei RyanAir gibt es eh keine Sitzplatzreservierung.

Mein Flug konnte kostenlos auf Dienstag umgebucht werden. Dafür habe ich den Rückflug aber erst eine Woche später genommen. Das ist sehr traurig, da mein Freund und ich morgen Jahrestag haben und heute mein Opa 80 wird, sowie meine Freunde einen Grillabend mit mir machen wollten. Schade.

Ich fuhr zum Bahnhof zurück und nahm den Zug nach Valencia. Um 22 Uhr war ich dann wieder dort, wo ich morgens aufgewacht bin.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.