Diesen Tag wollte ich endlich mal wieder sinnvoll nutzen. Ich machte mich also ans Werk meinen Teil des Englisch-Referates umzusetzen. Das Thema lautete “Drugs in Sports” und mein Teil war die Statistik. Also suchte ich aus dem Internet Zahlen, möglichst in Englisch, die Statistikfähig waren. Diese fand ich auch schnell bei der WADA (World Anti-Doping Agency). Zumindest waren die Zahlen glaubwürdig, aber besser verstehen kann man sie deswegen trotzdem nicht. Ich machte mich also daran die Statistik in Diagramme umzusetzen. Mein Team bevorzugt Word und daher versuchte ich mich mal an den neuen auf XML-basierenden Diagrammen. Gerade als ich dachte, es wäre alles fertig, speicherte ich die Datei und konnte sie danach nicht mehr öffnen. Die Datei wurde im alten Word-Format gespeichert und wurde dadurch beschädigt. Das komische war, dass sie in Open Office ohne Probleme wieder zu öffnen war, bevor ich mir noch länger darüber Gedanken gemacht habe, habe ich das schnell meinem Team geschickt. Nie wieder Word-Diagramme.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.